Abrechnungstermin


Abrechnungstermin
Ạb|rech|nungs|ter|min

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abrechnungstermin — Ạb|rech|nungs|ter|min, der: Termin für bestimmte ↑ Abrechnungen (2 a). * * * Ạb|rech|nungs|ter|min, der: Termin für bestimmte Abrechnungen (2 a) …   Universal-Lexikon

  • Abr.-Term. — Abrechnungstermin EN settlement date [deadline] …   Abkürzungen und Akronyme in der deutschsprachigen Presse Gebrauchtwagen

  • Skontro — Als Skontro (Plural Skontros[1]) bezeichnet man verschiedene Nebenbücher (Hilfsbücher) der Buchführung sowie das Orderbuch von Skontroführern im Präsenzhandel deutscher Börsen. Inhaltsverzeichnis 1 Hintergründe 2 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Disponenden — Dis|po|nẹn|den 〈Pl.〉 vom Sortimenter bis zu einem bestimmten Termin nicht verkaufte Bücher, die er mit Genehmigung des Verlegers weiter bei sich lagert [<lat. disponenda „das zu Verteilende, Einzuteilende“] * * * Disponẹnden   [lateinisch],… …   Universal-Lexikon

  • Disponende — Dis|po|nẹn|de, die; , n <meist Pl.> [zu lat. disponenda, Fem. Sg. des Gerundivums von: disponere, ↑disponieren] (Fachspr.): vom Sortimentsbuchhändler bis zum vereinbarten Abrechnungstermin nicht verkauftes Buch, das er mit Genehmigung des… …   Universal-Lexikon

  • Disponende — Dis|po|nen|de die; , n (meist Plur.) <aus lat. disponenda, Femininum Sing. des Gerundivs von disponere, vgl. ↑disponieren> vom Sortimentsbuchhändler bis zum vereinbarten Abrechnungstermin nicht verkauftes Buch, das er mit Genehmigung des… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Disponende — Dis|po|nẹn|de, die; , n meist Plural <lateinisch> (bis zum Abrechnungstermin unverkauftes Buch, dessen weitere Lagerung beim Buchhändler der Verleger gestattet) …   Die deutsche Rechtschreibung